Rotpunkt zu Gast in Romanshorn

Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums der Rotpunkt Apotheken durfte die Voigt AG deren Zentrale und ihre Gäste im Autobau, Romanshorn zu einem informativen und abwechslungsreichen Nachmittag begrüssen.

 

Bei strahlendem Sommerwetter empfingen die Gastgeber Jakob Küng und Dr. Rudolf Andres die Mitglieder der Rotpunkt Gruppe und die Industrie-Partner aus der ganzen Schweiz zum Apéro mit Thurgauer Spezialitäten. Anschliessend wurden die Teilnehmer in die Welt des Autobaus entführt und hatten die Möglichkeit, nebst der spannenden Ausstellung, die Rennwagen auch in Fahrt zu erleben. Als Beifahrer in einem der zwei Serien-Elektro-Sportwagen nutzten sowohl Herren als auch Damen die Gelegenheit für einige schnelle Runden. Als besondere Erinnerung an diesen Anlass konnten die Gäste zudem ihr ganz persönliches Foto in einem tollen Ami-Cabrio schiessen lassen.

 

Nach diesem action-reichen Rahmenprogramm ging es zum eigentlichen Highlight der Veranstaltung über. Herr Martin Hotz, Geschäftsführender Inhaber von „Fuhrer & Hotz Excellence in Retailing“ stellte in einem packenden Vortrag die Ergebnisse einer von Rotpunkt beauftragen Studie zum Thema „Trends und Entwicklungen im Schweizer Apotheken-Markt – Konsequenzen, Chancen und Potenziale für das kooperative Marketing“ vor.

 

Der Vortrag lieferte die optimale Grundlage für einen starken Austausch zwischen den Industriepartnern, Rotpunkt-Mitgliedern und Voigt Mitarbeitern, die anschliessend den herrlichen Sommerabend bei einem Apéro-Riche ausklingen lassen konnten. Die Teilnehmer waren sich einig, dass dies ein Event mit einmaliger Atmosphäre war.


Login für Gäste zur geschüzten Fotogalerie

Voigt AG - Kundenlogin

Voigt-News abonnieren